Skip to main content

Protero Weide Whey Protein Test/Erfahrung 2017

Preischeck:

amazon-logo

15,40 €
3.08 €/100g
0.92 €/Portion(30g)

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

Zuletzt aktualisiert am: 17. Oktober 2017 5:22

Jetzt bei ansehen
Protero Weide Whey Protein belegt Platz 18 in unserem Whey Protein Test.
Hersteller
Eiweißgehalt in Gramm80.00
Eiweißgehalt bestätigt
Zugesetzte Aminosäuren
Mikrobiologische Analyse
Etikettentransparenz
HerstellungslandIrland
AbfüllungslandIrland
Portionslöffel
Anzahl Geschmackssorten2
Platzierung im Test18

Unsere Empfehlung: protein.de Whey Protein

16,99 €

  • 100% Made in Germany
  • Genaue Inhaltsanalyse
  • 100% Ettikettentransparenz
  • Kein Spiking

Gesamtbewertung

75.71%

"Hier kauft man mit gutem Gewissen aber starker Belastung des Geldbeutels. Das Protero Whey ist objektiv gesehen nur ein gut Lösliches und mittelmäßig schmeckendes Whey. Dazu hat es einen hohen Preis und sogar eher unterdurchschnittliche Nährwert."

Qualität der Zutaten
85%
unter Vorbehalt; Nachweis der Weidemilch fehlt
Preis/Leistung
70%
Geschmack
69%
Löslichkeit
76%
Konsistenz
72%
Etikettentransparenz
75%
Verpackungsdesign
83%

Protero Weide Whey Protein Test/Erfahrung 2017

Protero Weide Whey Protein

Ersteindruck des Protero Weide Whey Protein

Die Verpackung des Protero Weide Whey Protein kommt sehr „natürlich“ daher. Der Beutel lässt deutlich den Grundstoff Papier erkennen und sich Oberfläche ist wenig behandelt, es fühlt sich eindeutig nach Pappe an. Das Design selbst verzichtet auf Farbe und besteht nur aus einem schwarzen Druck auf der Oberfläche des Beutels. Das Design kommt bei unseren Testern sehr gut an, sie empfinden das Protero im Gesamteindruck zwar einfach aber keinesfalls billig. Das Layout wirkt sehr aufgeräumt, gerade die Front wirkt keineswegs überfrachtet. Die Rückseite ist mehrsprachig beschriftet und umfasst eine Zutatenliste und eine Nährwerttabelle. Ein Aminogramm ist leider nicht zu finden.

Optik/Löslichkeit des Protero Weide Whey Protein

Das sehr feine Protero Pulver duftet deutlich, aber nicht intensiv nach Kakao. Es ist ein leicht süßlicher Duft, der noch ein paar andere Geruchsnoten in sich trägt. Das Pulver rieselt ohne Probleme in unseren Testshaker. Dort löst sich das Pulver sehr gut in Milch und hinterlässt dort selbst nach kurzem shaken keinerlei Rückstände. Auch in Wasser ist die Löslichkeit gut, der shake dickt nur leicht ein und bekommt etwas cremigkeit. Der Geruch bleibt dabei deutlich dezenter als viele Konkurrenz Produkte, einigen Tester das aber nicht kräftig genug. Sie wünschen sich eine kräftigere Kakaonote.

Geschmack des Protero Weide Whey Protein

Der Geschmack des Weide Whey ist dann keine so einfach Sache. Zuerst einmal muss gesagt werden dass das Protero insgesamt eine befriedigende Note von unseren Testern bekommt. Trotzdem ist es so das ein größerer Teil der Tester Nach und Beigeschmäcker bei dem Produkt feststellen konnte. Der Geschmack trägt eine Kakaonote die kräftig aber nicht dominant ist, die Süße aus Stevia bringt eine sehr „eigene“ Art der Süße die einigen Testern im Nachgeschmack missfällt, manch einer nimmt eine Lakritznote wahr. Ein Tester erwähnt im Testprotokoll einen Nachgeschmack nach „Stall“. In Wasser wird die Kakaonote deutlich abgeschwächt, die Stevia Süße übernimmt einen noch größeren Teil des Geschmacks, hier sind unsere Tester noch weniger begeistert. Das Kapitel Geschmack läuft also eher durchwachsen für das Protero Weide Whey.

Inhaltsstoffe des Protero Weide Whey Protein

Die Inhaltsstoffe sind das was das Protero Whey von anderen Herstellern unterscheiden soll. Aus irischer Weidemilch, also von frei laufenden irischen Weidekühen soll die Milch stammen die hier zur Protein Herstellung verwendet wird, in wie weit das den Tatsachen entspricht lässt sich für uns leider nicht nachvollziehen. Es handelt sich dabei um ein reines Molkenprotein Konzentrat. Mit diesem Rohstoff und der Rezeptur kommt das Weide Whey Protein auf einen Protein Anteil von 70,5%. Der Anteil an Kohlenhydraten liegt bei 8,0%, der Fettanteil bei 7,9%. Der etwas höhere Fettanteil liegt vor allem daran das Protero keinen entölten Kakao verwendet. Online fanden wir ein Aminosäurenprofil mit dessen Werten wir auf einen BCAA Anteil von 13,63%, das ist ein Wert der deutlich unter dem Durchschnitt der von uns getesteten Whey Proteine liegt. Wie schon oben erwähnt verwendet Protero Steviol Glycoside zum süßen. Desweiteren findet sich nur der Emulgator Soja Lecithin auf der Zutatenliste.

Fazit zum Protero Weide Whey Protein

Beim Protero Whey handelt es sich wieder um einen Kauf aus Überzeugung, hier steht der Weg zum Produkt und die dazu verwendeten Rohstoffe an erster Stelle, das Produkt als Ergebnis erst an zweiter Stelle. Das Ergebnis ist ein Whey aus verantwortungsvollen Rohstoffen mit guter Löslichkeit, mittelmäßigem Geschmack und nur unterdurchschnittlichem BCAA Anteil. Ob das immer so bleibt lässt sich schwer sagen, es ist deutlich das Protero daran interessiert ist das Finale Produkt immer weiter zu Verbessern. So wurde sowohl die Verpackung als auch der Geschmack schon mehrfach nach Kundenfeedback überarbeitet. Wir behalten uns also vor das Protero Weide Whey später nochmals zu testen. Zum jetzigen Zeitpunkt ist das Weide Whey trotzdem nur etwas für Käufer mit einem gut gepolsterten Portemonnaie die gerne auf Milchprodukte aus konventioneller Herstellung verzichten möchten und nicht das volle Geschmackserlebnis brauchen.


Erfahrungsberichte

Keine Erfahrungsberichte vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *



15,40 €
3.08 €/100g
0.92 €/Portion(30g)

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

Zuletzt aktualisiert am: 17. Oktober 2017 5:22