Skip to main content

Scitec Nutrition Whey Professional Test/Erfahrung 2017

Preischeck:

amazon-logo

24,88 € 31,95 €
2.70 €/100g
0.81 €/Portion(30g)

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

Zuletzt aktualisiert am: 22. März 2017 3:54

Jetzt bei ansehen
Scitec Nutrition Whey Professional belegt Platz 11 in unserem Whey Protein Test.
Hersteller
Eiweißgehalt in Gramm73.34
Eiweißgehalt bestätigt
BCAA Anteil in Gramm17.00
Glutamin Anteil in Gramm14.40
Zugesetzte Aminosäuren
Mikrobiologische Analyse
Etikettentransparenz
Leucin Anteil in Gramm7.95
Valin Anteil in Gramm4.35
Isoleucin Anteil in Gramm4.70
Portionslöffel
Anzahl Geschmackssorten27
Platzierung im Test11

Unsere Empfehlung: protein.de Whey Protein

16,99 €

  • 100% Made in Germany
  • Genaue Inhaltsanalyse
  • 100% Ettikettentransparenz
  • Kein Spiking

Gesamtbewertung

79.86%

"Das Scitec Whey ist aufgrund des tollen Geschmacks beliebt, wir lassen uns davon aber nicht blenden und weisen eindeutig auf zugesetzte Aminosäuren hin die den Proteingehalt künstlich nach oben treiben. Hier sollte man als Käufer kritisch sein."

Qualität der Zutaten
63%
Preis/Leistung
70%
Geschmack
91%
Löslichkeit
92%
Konsistenz
90%
Etikettentransparenz
65%
Verpackungsdesign
88%

Scitec Nutrition Whey Professional Test/Erfahrung 2017

Ersteindruck des Scitec Nutrition Whey Protein Professional

Die Knallroten Dosen von gehören mit zum bekanntesten am europäischen Supplement Markt. Die kräftige Farbe mit dem glänzenden Deckel macht auch in unserem Test einen guten Eindruck auf unsere Tester. Ihnen gefällt die doch etwas „krasse“ Optik die auch heutzutage noch in jedem Shop auffällt. Die gefärbten transparente Dosen machen einen guten Eindruck, die Qualität ist tadellos. Das Label wirkt mit seinen silbernen Streifen sehr hochwertig, das Design ist stimmig und ist schon seit mehreren Jahren so im Einsatz. Auch wenn das Design des Whey Protein Professional keineswegs alt wirkt, täte ein kleines Facelift dem Produkt gut. Das Layout des Labels wirkt durchdacht und auf der Vorderseite nicht überladen obwohl der Name sehr präsent vorhanden ist. Es befinden sich keine unnötigen Angaben oder Werbebotschaften auf der Vorderseite. Die Rückseite ist geordnet aber ein wenige schlecht lesbar, die Angaben auf dem deutsche Aufkleber von Scitec Nutrition sind leidlich Übersichtlich, es gibt nur eine Nährwerttabelle und eine Zutatenliste. Die Nährwerte werden nur 30g angebene was wir als No-go ansehen, hier gehört die Angabe auf 100g hin oder eben 100g und 30g. Ein Aminogramm konnten wir weder auf der Verpackung noch auf der Internetseite finden. Die Dose hat immer einen mit Folie verschlossenen Deckel und es liegt ein Portionslöffel bei.

Optik/Löslichkeit des Scitec Nutrition Whey Protein Professional

Wir testen das Whey Protein Professional von Scitec heute in den Geschmacksrichtungen Vanille, Schokolade und Erdbeer-Weiße Schokolade.

Vanille:
Schon direkt nach öffnen verströmt das Pulver einen intensiven Duft. Der starke Geruch Whey Protein Professional begeistert meisten Tester, einigen wenigen ist er zu intensiv. Die Süße zeigt sich sehr dominat, die Vanillenote ist eher schwach. Auch ein weiterer Geruch wird von den Testern wahrgenommen, manch einer will auch Joghurt gerochen haben. Das Pulver von Scitec Nutrition ist sehr hell und fein, es rieselt ohne Klumpen in den Testshaker. Die Löslichkeit des Pulver in Milch ist nahezu perfekt, hier braucht es keinen Geduld oder viel Kraft. Schon nach wenigen Sekunden shaken bleiben hier keine Rückstände im Shaker zurück. Auch in Wasser gibt es an der Löslichkeit nicht meckern.Der Geruch bleibt sehr dominant süßlich, es schwingen aber laut unseren Testern auch andere Geruchsnoten mit, die von ihnen schwer einzuordnen sind.

Schokolade:
Das Whey Protein Professional von Scitec zeigt sich auch in Schokolade mit einem sehr intensiven Geruch, die Schokonote ist deutlich die Süße macht aber hier einen großen Teil des Duftes aus. Das Pulver enthält kleine weiße Punkte die wir nicht zuordnen könne, wissen aber aus Erfahrung das auch anderen Pulver von Scitec diese „Stippen“ aufweisen. Der Geruch kommt bei den Testern aber extrem gut an, hier werden Höchstnoten für den starken Schokogeruch gegeben, die Tester empfinden den Geruch trotz der Dominanz nicht künstlich und freuen sich auf die Geschmacksprobe. Das Pulver von Scitec Nutrition ist fein wie ein Kakao und löst sich genauso gut. Ohne großes schütteln bleiben, egal ob in Wasser oder Milch, keine Rückstände im Shaker und es bildet sich auch bei kräftigem Schütteln nur wenig Schaum. Der Geruch bleibt nah an einem Kakao oder einer süßen Schokomilch.

Erdbeere-Weiße Schokolade
Der Geschmack Erdbeere-Weiße Schokolade ist neben Vanille und Schoko einer der beliebtesten bei Scitec. Der Geruch verspricht ein jedenfalls ein Süßes Erlebnis. Er erscheint einigen Testern deutlich künstlich und etwas zu penetrant. Sie können zwar etwas Erdbeere wahrnehmen, die weiße Schokolade lässt sich aber über den Geruch nicht eindeutig indentifizieren. Insgesamt landet das Scitec Nutrition Whey Protein Professional aber trotzdem bei einer guten Bewertung. Auch die Löslichkeit in Milch zeigt sich absolut Vorbildlich, Pulverrückstände sucht man hier nach kurzer Zeit vergeblich. Auch in Wasser gibt es keinen Grund zur Kritik, einzig die etwas größere Schaumbildung gegenüber des in Milch gelösten Pulvers fällt auf.

Geschmack des Scitec Nutrition Whey Protein Professional

Vanille:
Das Scitec Nutrition Whey Protein Professional mit Vanille Aroma schmeckt in Milch wirklich sehr intensiv, die Süße dominiert hier den kompletten Geschmack. Ein Vanillenote ist da, aber sie geht teilweise unter. Trotzdem empfinden unsere Tester den Geschmack als noch gut, einigen ist er wie angedeutet deutlich zu süß und schmeckt zu wenig nach Vanille. Trotz seiner süße entwickelt es aber keinen Nachgeschmack nach Süßstoff. In Wasser haben Whey Proteine häufig eine schwäche, sie schmecken wenig intensiv. Scitec hat mit seinem Whey Protein Professional durch die intensive
Aromatisierung zwar einen für manche zu intensiven Geschmack in Milch erzeugt, in Wasser hat man dafür einen der besten geschmack der je unser Testlabor erreicht hat. Auch in Wasser ist die Süße kräftig und das Aroma intensiv, hier werden von den Testern ausschließlich sehr gute Wertungen vergeben.

Schokolade:
Der Geschmack des Whey Protein Professional kommt in Milch bei den Testern. Der Geschmack ist aber auch hier ziemlich süß und der Kakao geht hier in Milch etwas unter, es erinnert eher an Milch Schokolade, kommt bei fast allen Testern gut, einer Testerin ist das deutlich zu süß. Sie beschreibt den Geschmack in Milch als penetrant. Die leicht cremige Konsistenz kommt hingegen gut an und wird von einigen Testern explizit gelobt. In Wasser gelöst erscheint der Geschmack etwas dezenter und kann wieder alle Tester für sich gewinnen. Hier gibt es keine beschwerden über eine zu starke süße oder künstlichen Geschmack. Das Scitec Nutrition Whey Protein Professional ist eines der weniges Whey Proteine die in der Schokovariante auch in Wasser einen vollmundigen Geschmack hat. Einen Nachgeschmack konnte keiner der Tester vermerken.

Erdbeere-Weiße Schokolade:
Der Geschmack war als Pulver etwas zu dominant im Geruch, im Geschmack wird dagegen alles richtig gemacht. Auch wenn der Anteil an weißer-Schokolade im Geschmack etwas untergeht so werden hier trotzdem sehr guten Wertungen erreicht. Die Tester loben den „knalligen“ Geschmack der direkt zu überzeugen weiß. Auch in Milch gibt es hier keine Beschwerden über eine zu starke süße. In Wasser zeichnet sich ein ähnliches Bild wie bei den anderen Geschmäckern ab, hier wird ein echtes Geschmacksfeuerwerk gezündet. Das Scitec Nutrition Whey Protein Professional in Erdbeer-Weiße Schokolade zählt zu den Whey Proteinen mit der höchsten Geschmackswertung die wir je notiert haben. Keine Nachgeschmack, keine Beschwerden. Hier hat Scitec Nutrition abgeliefert.

Inhaltsstoffe des Scitec Nutrition Whey Protein Professional

Bei den Inhaltsstoffen erleben wir eine unangenehme Überraschung, hier wird Amino Spiking betrieben, wahrscheinlich um einen höheren Proteinanteil vorzutäuschen, aber mehr dazu später.

Vanille:
Das Scitec Nutrition Whey Protein Professional ist ein Gemisch aus Whey Protein Konzentrat und Whey Protein Isolat, leider gibt Scitec auf seinem Label nicht an zu welchen Anteilen die beiden Varianten im Produkt enthalten sind. Mit dieser unbekannten Mischung kommt das Protein auf 72,6% Protein, der Anteil an Kohlenhydraten wird von Scitec Nutrition mit 4,6% angegeben, bei Fett deklariert man 6,6%. Es wird das Verdickungsmittel Xanthan eingesetzt um den Shake cremiger zu bekommen, als Süßstoff setzt man Sucralose und Acesulfam ein. Einen BCAA Gehalt können wir Mangels Aminogramm nicht berechnen.

Schokolade:
Auch hier wieder eine Mischung aus Molkenprotein Konzentrat und Molkenprotein Isolat in unbekanntem Verhältnis. Mit dieser Mischung kommt auch der Schokogeschmack auf 72,6%, der Kohlenhydrate Anteil liegt bei 4,6%, Fett wie bei Vanille bei 6,6%. Auch liegt kein Aminogramm zu Berechnung des BCAA Anteiles vor. Es ist neben der Proteinmixtur noch entöltes Kakaopulver, Xanthan und die bekannten Süßstoffe Sucralose und Acesulfam enthalten.

Erdbeere-weiße Schokolade:
Wir müssen uns wiederholen, auch hier schein man die gleichen Nährwerte wie bei Vanille und Schokolade anzugeben. 72,6%, 4,6% Kohlenhydrate sollen hier enthalten sein. Fett soll auch hier mit 6,6% angegeben. Hier sind wieder keine BCAA Angaben möglich. Zur Färbung wird Beten Rot (e162) eingesetzt, neben diesem ist noch Xanthan und die Süßstoffe Sucralose und Acesulfam K enthalten.

Kommentar zu den Nährwerten und Aminospiking:
Die Nähwert Angaben von Scitec sind widersprüchlich, auf verschiedenen Verkaufsplattformen gibt es Unterschiede zwischen den Angaben, selbst die Labels scheinen bei unterschiedlichen Größen und/oder Abfülldaten zu schwanken. Ein bei allen Geschmacksrichtungen gleicher Nähwert erscheint uns unseriös und nicht realistisch. Hier wird per Faulheit und im Copy&Paste verfahren die Beschriftung des deutschen Labels erfolgt sein. Für uns ein klarer Fall für die Abwertung.

Auch die Zutaten selbst geben mit Taurin an dritter Stellen Grund zum grübeln, es gibt keinen wichtigen Grund unbedingt Taurin hinzuzufügen, hierdurch wird aber, wie sie im Artikle zu Aminospiking nachlesen können der Proteingehalt nach oben hin verfälscht. Auch wenn das ganze gerne als „Feature“ verkauft wird halten wir es für eine billige Methode ein Produkt hochwertiger aussehen zu lassen als es in Wirklichkeit ist. Auch wen sich die genaue Menge mangels Transparenz nicht feststellen lässt so wird das Scitec Nutrition Whey Protein Professional wohl ohne das Taurin unter 70% Protein fallen, ob der Name „Professional“ dann noch angebracht ist sollte jeder für sich festlegen. Von dem zugesetzten L-Glutamin und Maltodextrin wollen wir erst gar nicht anfangen.

Fazit zum Scitec Nutrition Whey Protein Professional

Ein Toll lösliches Whey Protein mit einem der besten Geschmäcker überhaupt, bis zum Kapitel Inhaltsstoffe sieht das Scitec Nutrition Whey Protein Professional wie ein Gewinner aus. Aber wir lassen uns nicht durch den Geschmack täuschen und schauen uns die Produkte genau an und sagen ganz klar das hier mit unseriösen Methoden der Proteingehalt nach oben gedrückt wird. Das sorgt bei uns automatisch für eine nicht gute Wertung, den wir können weder die Menge der zugesetzten Aminos festellen, noch den „echten“ Proteingehalt oder die Menge an BCAAs. Wir finden das es heute Hersteller gibt die das besser machen und dem Kunden nicht durch das „optimieren“ der Nähwerte einen besseren Kauf vorgaukeln. Wer ein Whey protein sucht findet in unserer Testrangliste Kandidaten die in der hinsicht mehr zu bieten haben, auch wenn nicht alle mit dem Geschmack eines Scitec Nutrition Whey Protein Professional mithalten können.


Erfahrungsberichte

Keine Erfahrungsberichte vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *



24,88 € 31,95 €
2.70 €/100g
0.81 €/Portion(30g)

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

Zuletzt aktualisiert am: 22. März 2017 3:54