Skip to main content

PhD Diet Whey Test/Erfahrung 2018

Hersteller
Eiweißgehalt in Gramm68.00
Eiweißgehalt bestätigt
BCAA Anteil in Gramm13.32
Zugesetzte Aminosäuren
Mikrobiologische Analyse
Etikettentransparenz
Leucin Anteil in Gramm6.02
Valin Anteil in Gramm3.74
Isoleucin Anteil in Gramm3.56
HerstellungslandUK
AbfüllungslandUK
Portionslöffel
Anzahl Geschmackssorten9
Platzierung im Test99

Unsere Empfehlung: protein.de Whey Protein

16,99 €

  • 100% Made in Germany
  • Genaue Inhaltsanalyse
  • 100% Ettikettentransparenz
  • Kein Spiking

Gesamtbewertung

70.71%

"Hier kommt ein Lifestyle Produkt das mehr als ein Whey sein möchte. Leider scheitert das Phd Diet Whey schon daran nur ein Whey zu bleiben. Schlechte Nährwerte, schlechter Geschmack und kein günstiger Preis sind für ein Grund „Hände weg“ vom Phd Diet Whey zu schreiben."

Qualität der Zutaten
65%
Preis/Leistung
60%
Geschmack
68%
Löslichkeit
65%
Konsistenz
70%
Etikettentransparenz
90%
Verpackungsdesign
77%

PhD Diet Whey Test/Erfahrung 2018

Phd Diet Whey

Ersteindruck des Phd Diet Whey

Die Dose des Phd Whey weicht sowohl in ihrer Form als auch vom Deckel her leicht vom Standard ab. Das fühlt sich gut und macht das Produkt rein optisch und haptisch zu etwas besonderen. Das ganz hell gehaltene Design erinnert an medizinische Produkte und vermittelt Seriösität. Das kommt bei den Testern gut an, sie äußern sich fast nur positiv zur schlichten Optik des Phd Produktes. Die Vorderseite des Label wirkt zwar sehr strukturiert aber etwas mit Infos überfrachtet. Hier wird viele Angaben, in englischer Sprache, gemacht die einen Käufer etwas überfordern können. Die Deklaration hingegen ist tadellos und gibt nicht nur den Anteil der verschiedenen Proteinquellen an, sondern hat auch ein auf die Portion ausgerechnetes Aminosäurenprofil. Das ist Vorbildlich und zeugt von großer Transparenz dem Kunden gegenüber.

Optik/Löslichkeit Phd Diet Whey

Das helle Pulver in Vanille Geschmack riecht nur sehr leicht nach Vanille mit einer etwas süßlichen Note. Den Testern ist das etwas zu wenig, sie hätten gerne eine kräftigere Vanillenote. Manch ein Tester bemerkt einen leichte nussigen Geruch. Das Pulver rieselt zwar ohne Klumpen in den Shaker, die Löslichkeit lässt dann aber trotzdem deutlich zu wünschen übrig. Es ist nur mit etwas arbeit möglich einen Großteil des Pulvers zu lösen, ein kleiner Teil des Pulvers bleibt allerdings am Boden Shakers zurück beziehungsweise schwimmt ungelöst in der Milch. Der Duft bleibt beständig bei seiner sehr leichten Vanillenote, der Shake dickt deutlich ein und wird ziemlich dickflüssig. Dieser Fakt macht das lösen des restlichen Pulvers noch schwerer.

Geschmack des Phd Diet Whey

Auch beim Geschmack schafft es das Phd Whey nicht unsere Tester für sich zu gewinnen. Es ist nicht intensiv genug, schmeckt nur leicht süßlich ohne echtes Vanillearoma. Mehreren Testern fällt ein deutlicher Nachgeschmack auf der etwas bitter ist, fast alle Tester bemerken aber auch einen nussigen Geschmack der deutlich wahrzunehmen ist und nicht durch das Vanillearoma überdeckt wird. Um wirklich in unserem Geschmackstest zu bestehen brächte das Phd Whey mehr süße, mehr Vanille Aroma und weniger Nachgeschmäcker. Die dickflüssige Konsistenz trifft auf gemischte Resonanz, hier kommt es stark auf die persönliche Präferenz an. Dass das Whey leicht sandig in der Konsistenz ist fällt vielen Testern auf, hier kommt wieder die nicht gute Löslichkeit zum tragen.

Inhaltsstoffe des Phd Diet Whey

Das Phd Whey hat eine sehr lange Zutatenliste die neben einem Gemisch aus Molkenprotein Konzentrat (27%) auch Milchprotein Isolat (26%) auch Sojaprotein Isolat enthält. Das bringt das Phd Whey auf einen Proteingehalt von nur 68%. Die Zutaten beeinhalten auch Gerstenstärke und Leinsamenpulver. Der Kohlenhydratgehalt liegt damit auf 11%, Fett bei 5,5%. Der BCAA Gehalt ist mit 13,2% deutlich unter durchschnitt. Die Konsistenz des Whey wird durch die Verdickungsmittel durch Xanthan, Guarkernmehl und Gummi Arabicum erreicht. Desweiteren setzt Phd seinem Whey auch Carnitin, grünen Tee und CLA zu, überraschenderweise steht mit Gerstenstärke auch eine Kohlenhydratquelle prominent auf dem Label.

Fazit zum Phd Diet Whey

Das Phd soll ein ergänzendes Lifestyle Produkt sein, das mit grünem Tee die Gesundheit und Fettverbrennung unterstützt. Trotzdem muss es sich bei uns in seiner Funktion als Proteinpulver auf Molkenbasis beweisen. Das Ergebnis sieht dabei eher ernüchternd aus. Während die Deklaration wirklich hervorragend ist und das Design gut ankommt ist die Löslichkeit aufgrund von Sojaanteil nur mäßig. Der Geschmack trotz zugesetzten Kohlenhydraten nicht überzeugend und auch bei den Werten ist das Phd Whey mehr oder minder eine Enttäuschung, 68% Protein sind genauso wenig ein Kaufargument wie nur schwache 13,2% BCAA Anteil. Auch die zugesetzten Kohlenhydrate sind für uns wenig Verständlich und sind eher ein Argument gegen den Kauf. Wir jedenfalls sehen keinen Grund eine Kaufempfehlung auszusprechen, es gibt genug Alternativen die ohne sinnfreie Zusätze auskommen.


Erfahrungsberichte

Keine Erfahrungsberichte vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *



25,05 €
4.17 €/100g
1.25 €/Portion(30g)

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

Zuletzt aktualisiert am: 24. Juni 2018 19:24