Skip to main content

ActiveSupps WheyCore Whey Protein Test/Erfahrung 2017

Preischeck:

amazon-logo

25,90 €
2.59 €/100g
0.78 €/Portion(30g)

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

Zuletzt aktualisiert am: 17. August 2017 11:20

Nicht Verfügbar
ActiveSupps WheyCore Whey Protein belegt Platz 17 in unserem Whey Protein Test.
Hersteller
Eiweißgehalt in Gramm80.62
Eiweißgehalt bestätigt
BCAA Anteil in Gramm24.90
Zugesetzte Aminosäuren
Mikrobiologische Analyse
Etikettentransparenz
Leucin Anteil in Gramm13.00
Valin Anteil in Gramm5.90
Isoleucin Anteil in Gramm6.00
HerstellungslandDeutschland
AbfüllungslandDeutschland
Portionslöffel
Anzahl Geschmackssorten4
Platzierung im Test17

Unsere Empfehlung: protein.de Whey Protein

16,99 €

  • 100% Made in Germany
  • Genaue Inhaltsanalyse
  • 100% Ettikettentransparenz
  • Kein Spiking

Gesamtbewertung

76.33%

"Wer hier kauft bekommt ein leckeres Whey mit sehr erstaunlichen Nährwerten. Wer damit leben kann das die Deklaration nicht 1a ist darf kaufen. "

Qualität der Inhaltsstoffe
77%
Preis/Leistung
75%
Geschmack
88%
Löslichkeit
80%
Etikettentransparenz
68%
Verpackungsdesign
70%

ActiveSupps WheyCore Whey Protein Test/Erfahrung 2017

Test ActiveSupps Whey Core

Ersteindruck

Das Whey Core ist ein Vertreter der modernen Art und kommt in einer glänzend schwarzen Dose daher. Das wilde Styling ist etwas unübersichtlich, das Firmenlogo geht etwas unter. Das Label ist gerade vorne nur englisch beschriftet, die wichtigen Informationen auf der Rückseite sind allerdings zweisprachig Englisch und auch Deutsch vorhanden. Bei der Labeltransparenz sind wir sehr eher entäuscht. Das Aminogram wird zwar ausgezeichnet, allerdings nur auf 100g Protein. Der BCAA Anteil oder anderes muss erst kompliziert umgerechnet werden. Beim Molkenkonzentrat wird nicht die Filtrationsart erwähnt, die Süßstoffe sind nur als E-Nummern angegeben. Auch bei der Art und Herkunft der Aromen gibt man sich sehr zugeknöpft. Das Verdickungsmittel Guarkernmehl ist nur als Guargummi bezeichnet. Alles in allem ist das nicht das was wir uns unter Ideal vorstellen.

Optik/Löslichkeit

Beim Inhalt der Dose (hier Black Cookie) sieht das ganze schon besser aus. Das Pulver ist sehr fluffig und riecht angehem süß und leicht nach den berühmten dunklen Keksen die man als kleine Stücke sehr gut im hellen Pulver erkennen kann. Das Pulver rieselt sehr schön in den Shaker es sind keine Klumpen zu erkennen, es staubt kaum. Die Löslichkeit des ActiveSupps Produkt ist als Sehr gut zu bezeichnen, nach 3-4 maligen shaken sind außer den Keksstücken keine Rückstände mehr zu erkennen. Der Shake dickt etwas ein, nicht wie ein Milchprotein oder Casein aber doch etwas mehr als man es von einem Whey vielleicht gewöhnt ist. Das liegt am zugefügten Verdickungsmittel Guarkernmehl.

Geschmack/Löslichkeit

Die von uns getestete Whey Core Variante Black Cookie hat all das was man sich Cookie Fan wünscht. Schon beim öffnen des Shakers kommt das Keksfeeling auf. Mit einer leichten Vanillenote entfalten sich schon beim ersten Schluck eine Mischung aus dem bekannten Cookies&Cream Geschmack. Die sehr kleinen Keksstücke die noch etwas Crunch reinbringen wenn man schnell genug trinkt tun ihr übriges. Bei der von uns getesteten Black Cookies Geschmacksrichtung ist der Einsatz des Verdickungsmittel dem Gesamteindruck zuträglich und macht deshalb auch Sinn.

Inhaltsstoffe

Kommen wir zu den inneren Werten. Das Whey Core ist ein typischer Vertreter heutiger Whey Proteine und ist ein reines Molkenproteinkonzentrat. Das erlaubt einen guten Geschmack, einen hohen Proteinanteil bei moderaten Anteilen von Kohlenhydraten und Fett. Das Label des Whey Core zeigt bei Black Cookie einen Proteinanteil von 80,62% . Der Proteingehalt erscheint angesichts der Zutaten sehr optimistisch. Selbst Produkte mit Vanille oder Erdbeergeschmack erreichen diese Werte bei einem reinen Molkenproteinkonzentrat nicht. Der Fettanteil klingt mit 3,92% realistisch bei den Kohlenhydraten sind die ausgezeichneten 4g im Verhältnis zum Geschmack erstaunlich niedrig. Bei den ausgezeichneten 24,9g BCAAs muss erst auf den Proteingehalt umgerechnet werden. Auf 100g Pulver landen wir hier bei 20g. Bei den beiden Süßstoffen handelt es sich um den ältesten synthetischen Süstoff Sacharin und Sucralose. Das Verdickungsmittel Guarkenkernmehl empfinden wir zwar nicht nötig oder ideal, aber bei der Geschmacksprobe gefiel die Konsistenz uns sehr, so das wir das nicht als negativ einstufen.

Fazit

Das ActiveSupps Whey Core ist ein solides Whey Protein mit klaren Schwächen bei der Deklaration. ActiveSupps ist nicht der einzige der Hersteller der so deklariert, wir empfinden das aber grundsätzlich als negativ. Bei den sensorischen Eindrücken wie Geruch und Geschmack läuft dann für das Whey Core alles wie geschmiert, die Tester waren begeistert. Das Whey Schmeckt lecker und erfüllt die Erwartungen. Beim Blick auf die Zutaten und die ausgezeichneten Nährwerte ergeben sich dann wieder einige Fragezeichen. Die Nährwerte scheinen hier doch sehr optimistisch und gerade beim Proteingehalt nicht realistisch. Wer damit leben kann nicht zu wissen wieviel Protein er exakt pro Shake bekommt kann dem Whey Core eine Chance geben.


Erfahrungsberichte

Keine Erfahrungsberichte vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *



25,90 €
2.59 €/100g
0.78 €/Portion(30g)

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

Zuletzt aktualisiert am: 17. August 2017 11:20